Europe/India/Near East USA Asia
Bachem AG Bachem Americas, Inc. Bachem Japan K.K.
Hauptstrasse 144 3132 Kashiwa Street AREA Shinagawa, 13F
4416 Bubendorf - Switzerland Torrance, CA 90505 - USA Tokyo 108-0075 - Japan
Tel +41 58 595 2021 Tel +1 888 422 2436 Tel +81 70 7460 2583
Fax +41 58 595 2040 Tel +1 888 4BACHEM Email sales.jp@bachem.com
Email sales.ch@bachem.com Fax +1 310 539 9428  
  E-mail sales.us@bachem.com  

FINANZIELLE KENNZAHLEN

Finanzielle Kennzahlen

Geschäftsjahr 2017: Erneute Steigerung von Umsatz, Profitabilität und Gewinn

 

  • Fortgesetzte Wachstumsdynamik und neuer Rekordumsatz von
    261.6 Mio. CHF
  • Steigerung der EBIT-Marge auf 19.3% und stabile EBITDA-Marge von 27.3%
  • Erhöhung des Reingewinns auf 41.8 Mio. CHF trotz nachteiliger Fremdwährungseffekte
  • Antrag auf Dividendenerhöhung um 10% von 2.50 auf 2.75 CHF
  • Bestätigung der Wachstumsprognosen

 

Bubendorf/Basel, 16. März 2018 – Mit einem soliden Ergebnis im ersten Semester und einer weiteren Steigerung in der zweiten Jahreshälfte 2017 knüpfte Bachem (SIX: BANB), das marktführende Peptid-Chemie Technologie-Unternehmen mit Fokus auf Qualität und Innovation, an die Erfolge der Vorjahre an. Die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2017 waren erneut hoch. Der Umsatz betrug 261.6 Mio. CHF (2016: 236.5 Mio. CHF, +10.6% in CHF). Bachem steigerte das operative Ergebnis (EBIT) um 12.3% auf 50.6 Mio. CHF und konnte die EBIT-Marge auf 19.3% erneut erhöhen (Vorjahr: 19.1%). Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) betrug 71.5 Mio. CHF (Vorjahr: 64.8 Mio. CHF). Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 27.3%. Im Gegensatz zum positiven Beitrag in der Vorjahresperiode belasteten im Berichtsjahr die Fremdwährungseffekte den Reingewinn erheblich. Insgesamt ergab sich aus der Wechselkurs-entwicklung für die Gruppe ein Fremdwährungsergebnis von –1.8 Mio. CHF (Vorjahr +1.2 Mio. CHF). Mit einem Reingewinn von 41.8 Mio. CHF konnte das Unternehmen trotz dieser erheblich nachteiligen Effekte das Vorjahresresultat leicht übertreffen. Der betrieblich erwirtschaftete Reingewinn vor Fremd­währungsergebnissen hingegen wurde deutlich gesteigert.

 

... Lesen Sie die ganze Pressemitteilung