Europe/India/Near East USA Asia
Bachem AG Bachem Americas, Inc. Bachem Japan K.K.
Hauptstrasse 144 3132 Kashiwa Street AREA Shinagawa, 13F
4416 Bubendorf - Switzerland Torrance, CA 90505 - USA Tokyo 108-0075 - Japan
Tel +41 58 595 2021 Tel +1 888 422 2436 Tel +81 3 4405 3141
Fax +41 58 595 2040 Tel +1 888 4BACHEM Email sales.jp@bachem.com
Email sales.ch@bachem.com Fax +1 310 539 9428  
  E-mail sales.us@bachem.com  

DETAIL

1. Halbjahr 2016: Neuer Rekordumsatz und markanter Gewinnsprung

26. Aug 2016
  • Neuer Rekordumsatz und Steigerung um 13.9%
  • EBITDA bei 26.2% und EBIT bei 18.3% des Umsatzes
  • Markanter Gewinnsprung um 35.5%
  • Ausbau der Kapazitäten und Schaffung von 50 neuen Stellen
  • Hohe Auslastung und Neuanstellungen auch im zweiten Halbjahr
  • Sehr gutes Geschäftsjahr 2016 erwartet
  • Bekräftigung der Jahresziele

 

Bubendorf/Basel, 26. August 2016 – Die Bachem Gruppe (SIX: BANB) steigerte den Nettoumsatz im ersten Halbjahr 2016 um rund 13.9% auf die neue Bestmarke von 113.4 Mio. CHF (1. Halbjahr 2015: 99.6 Mio. CHF). In lokalen Währungen (LW) betrug die Zunahme 11.4%. Die Generika-Umsätze legten um rund 9% auf 53.9 Mio. CHF zu. Bei den Forschungschemikalien behaupteten sich die Katalogprodukte und Kundensynthesen überzeugend in einem anspruchsvollen, wettbewerbsintensiven Marktumfeld. Mit einem Umsatzplus von über 40% in LW erzielte Bachem bei den New Chemical Entities (NCEs) erneut ein ausgezeichnetes Ergebnis. Trotz aus­baubedingter höherer Kosten und einmaliger Sondereffekte stieg das Betriebs­ergebnis auf Stufe EBITDA auf 29.8 Mio. CHF und auf Stufe EBIT auf 20.8 Mio. CHF an. Der Reingewinn erhöhte sich auf 17.1 Mio. CHF. Mit einem Zuwachs von 35.5% knüpfte die Gruppe nahtlos an die kontinuierlichen Resultatverbesserungen in den Vorperioden an. Die hohe Marktnachfrage, gute Auftragssituation sowie kontinuier­lich steigende Nutzung und Auslastung der neuen Kapazitäten lassen ein sehr gutes Geschäftsjahr 2016 erwarten.

Pressemitteilung  

Halbjahresreport